Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Analysis
Abschied ohne faden Beigeschmack 
Thumb offboarding2

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet“. Die Worte Friedrich Schillers sind vielen geläufig. Ähnlich wie in einer Partnerschaft besteht bei einem Arbeitsverhältnis die Möglichkeit, dass aus einem „Für immer“ aus unterschiedlichen Gründen ein Abschied wird. Im Berufsleben hat dieser Trennungsprozess mittlerweile die Bezeichnung "Offboarding" erhalten. Er beschreibt die Vorgehensweise beim Ausscheiden eines Mitarbeiters aus dem Unternehmen. Damit sind nicht nur die rechtlichen Aspekte gemeint,...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Junge Talente finden und halten: So stellen Sie Absolventen erfolgreich ein
Thumb absolventen einstellen

Eine neue Generation drängt auf den Arbeitsmarkt. Sie sind die ersten, die allein mit einem guten Lohn nicht zufrieden sind. Folglich fällt die übliche Komponente (nahezu) weg, um junge Talente zu gewinnen. Doch wie kommt man stattdessen an qualifizierte Absolventen?

 

Junge bringen andere Eigenschaften mit als Ältere

Junge Talente einzustellen bringt viele Vorteile mit sich: Einerseits sind sie aufgrund ihrer zumeist geringen Erfahrung noch sehr offen für Eindrücke und wissbegierig. Hinzu kommt der Drang, das theoretisch Erlernte endlich in die Praxis...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Schneller, höher, weiter: Ein schneller Auswahlprozess überzeugt die besten Talente
Thumb scheiterndesrecruiting

Schneller, höher, weiter sind längst nicht mehr nur die Ziele von Profisportlern, die stets nach der nächsten Bestmarke greifen. Auch in Unternehmen ist Optimierung und Verbesserung an der Tagesordnung. Für langfristigen Erfolg sind hier top ausgebildete und passende Mitarbeiter unabdinglich. Laut einer Studie des Bitkom Research haben jedoch fast 2/3 der Unternehmen Probleme, offene Stellen mit geeigneten Mitarbeitern zu besetzen. Jedes vierte erhält gar noch während des Auswahlverfahrens eine Absage, weil sich der Kandidat für eine andere Stelle...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Zusatzleistungen strategisch einsetzen
Thumb employeebenefits

Google und Facebook bieten sie an – und das Start-up um die Ecke auch. Die Rede ist von Zusatzleistungen für Mitarbeiter, neudeutsch: Mitarbeiter Benefits. Richtig eingesetzt, können sie das entscheidende Zünglein an der Waage sein, wenn eine Fachkraft die Wahl zwischen zwei Arbeitgebern hat. Und tatsächlich zeigt eine kununu-Studie, dass strategisch gewählte Zusatzleistungen Motivation und Arbeitszufriedenheit steigern können und zur langfristigen Mitarbeiterbindung beitragen. Doch Vorsicht: Eine ungerechte Bezahlung können die Zusatzleistungen...

» Lesen Sie mehr
Practical Advise
Altersdiskriminierung im Unternehmen
Thumb agediscrimination

Die Altersdiskriminierung kann sich in Zeiten, in der ein 50 jähriger Arbeitnehmer noch durchschnittlich 17 Jahre arbeiten muss, zu einem ansteigenden unternehmerischen Risiko entwickeln, dass es zu verhindern gilt. 
 

Die berufliche Ausgangslage älterer Arbeitnehmer

Aufgrund des hohen Renteneintrittsalters der Deutschen, ist es heutzutage vollkommen normal, dass Arbeitnehmer auch in höheren Altersgruppen berufstätig sind. Trotz dessen, dass die herausragende Performance älterer Arbeitnehmer nicht mehr angezweifelt wird, stellt es sich in der Praxis...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Von Bäumchen-wechsle-dich zum agilen Unternehmen: Das steckt hinter Desk Sharing
Thumb desksharing

Die Erinnerung an das Kinderspiel ist bei vielen sicherlich noch nicht verblasst: Bei Bäumchen-wechsle-dich müssen alle Mitspieler regelmäßig den Baum wechseln – und einer bleibt stets übrig. Dieses Gefühl scheint sich bei nicht wenigen Angestellten neuerdings auch im Büro einzustellen: Durch Desk Sharing, also das Teilen der Arbeitsplätze, gibt es in Unternehmen keine festen Schreibtische mehr. Berechnungen der Swiss Re zufolge sind die Plätze heute nur noch etwa die Hälfte der Zeit überhaupt besetzt. Kein Wunder also, dass...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Bleib doch bitte! Wie spricht man mit einem Mitarbeiter, der ans Kündigen denkt?
Thumb bleibe gespra%cc%88ch

Wahre Leistungsträger gibt es in Unternehmen zumeist nicht viele. Umso erschreckender ist es, wenn ein solcher sich plötzlich im Unternehmen zurückzieht. Eine Vermutung drängt sich auf: Womöglich ist dieser Mitarbeiter unzufrieden und denkt daran, den Arbeitgeber zu verlassen. Was nun?

 

Die Situation in angemessenem Rahmen offen ansprechen 

Solange das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen ist, lohnt es sich, ein ergebnisoffenes Gespräch unter vier Augen mit der betreffenden Person zu führen. Bitten Sie den Mitarbeiter dazu in einer ruhigen...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Vier Vorschläge für hohes Mitarbeiterengagement
Thumb mitarbeiter zufriedenheit

Kontinuierliches Engagement am Arbeitsplatz ist ein zentraler Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. In Zeiten von Talentmangel und hohen Mitarbeiterfluktuationsraten rückt das Wohlfühlen am Arbeitsplatz stärker in den Fokus. Es folgen vier Vorschläge, wie dieses erreicht werden kann. 

 

Onboarding für einen guten Einstieg 

Eine schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter stellt das Fundament einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Team dar. Dazu dient ein professionelles Onboarding-Programm. Es...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Veränderungsmanagement in HR: Diese Anforderungen werden an Change Manager gestellt
Thumb changemanager

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ Bereits dieses chinesische Sprichwort macht deutlich, dass niemand sich dauerhaft gegen Veränderungen und Wandel wehren kann. In Zeiten der Digitalisierung gewinnt diese Weisheit noch größeres Gewicht. Immer stärker kristallisiert sich heraus, dass nur diejenigen die Transformation zum digitalen Unternehmen überstehen werden, die sich diesen Veränderungsprozessen offen und aufgeschlossen zeigen. Dazu berufen sie immer öfter einen sog. Change...

» Lesen Sie mehr
Studie
Wer auf Fortbildung möchte, hat gute Chancen auf Karriereaufstieg
Thumb weiterbildung karriere

Wer in einem Unternehmen aufsteigen möchte, ist immer häufiger darauf angewiesen, nicht nur exzellente Arbeit zu leisten, sondern sich auch aktiv weiterzubilden. Diese Schlussfolgerung legen die Ergebnisse der Studie „Weiterbildungstrends in Deutschland 2018“ von Kantar TNS nahe. Die jährliche Studie befragte dazu 300 Personalverantwortliche. 88 Prozent gaben an, dass Weiterbildung der Schlüssel für beruflichen Aufstieg sei: Zusätzliches Wissen und Know-How werden so zu Wegbereitern für mehr Verantwortung und größere...

» Lesen Sie mehr
Loader